Neueste Artikel auf Coris kleine Welt

  • Zugspitze - Wanderwege und Berggipfel
    Europa

    Zugspitze — Wanderung auf Deutschlands höchsten Gipfel

    Schon seit eini­gen Jah­ren hat­te ich mir zusam­men mit mei­ner bes­ten Freun­din vor­ge­nom­men auf die Zug­spit­ze zu wan­dern. Der höchs­te Berg Deutsch­lands war für uns die ulti­ma­ti­ve Her­aus­for­de­rung und wir woll­ten uns unbe­dingt bewei­sen, dass wir die­se lan­ge Wan­de­rung schaf­fen kön­nen 🙂 Nach­dem die Tour mehr­fach ver­scho­ben wur­de, mach­ten wir uns in einem Wochen­en­de im Juli 2019 auf den Weg nach Gar­misch-Par­ten­kir­chen. Den Ort hat­ten wir als Basis aus­er­ko­ren, denn wir woll­ten die Wan­de­rung durch die Part­nach­klamm begin­nen. Daher quar­tier­ten wir uns auf Emp­feh­lung einer Freun­din im Hos­tel der Ath­le­ten* ein, das direkt an der Ski­schan­ze liegt und somit der per­fek­te Aus­gangs­punkt für unser Vor­ha­ben war. Die­ser Arti­kel ent­hält Emp­feh­lungs-Links…

  • Bergsee umgeben von Wegen und grünen Bergen
    Europa

    Wandern im Zillertal

    Das Zil­ler­tal in Tirol ist das Tal in Öster­reich, das ich bis­her am Häu­figs­ten besucht habe. Sei­en es unzäh­li­ge Auf­ent­hal­te zum Ski­fah­ren (das waren glau­be ich inzwi­schen 12) oder die ers­ten alpi­nen Wan­der-Erfah­run­gen, die ich hier im Som­mer 2014 sam­meln konn­te. Danach zog es mich im Herbst 2016 noch ein­mal zusam­men mit mei­nem Mann ins Zil­ler­tal zum Wan­dern. Für die­sen Bei­trag habe ich flei­ßig in der Foto-Kis­te gekramt, um die­sen Bei­trag ordent­lich zu bebil­dern 😉 Als Aus­gangs­punkt für Unter­neh­mun­gen habe ich bis­lang immer den Ort Zell am Zil­ler aus­ge­wählt, weil er rela­tiv mit­tig im Tal liegt. Aber auch die ande­ren Orte bie­ten sich an, weil die Ver­kehrs­an­bin­dung sehr gut ist.…

  • Straße im Death Valley - Wüste zu beiden Seiten, dahinter eine Gebirgskette
    Allgemein,  Reiseplanung

    Meine liebsten Reisegadgets für den Roadtrip

    Hast du auch so ein paar Gegen­stän­de, die du immer mit auf Rei­sen nimmst und die du ver­misst, wenn du sie mal ver­ges­sen hast? Ich habe eini­ge tol­le Gad­gets, die ich immer mit­neh­me — egal ob Fern­rei­se oder nur ein Wochen­end­aus­flug. Die rich­ti­gen Apps auf dem Han­dy für die Unter­hal­tung dür­fen natür­lich auch nicht feh­len. Mei­ne Lis­te ist opti­mal für einen Road­trip, lässt sich aber natür­lich auch auf alle ande­ren Rei­se­for­men oder im All­tag anwen­den 😉 Die­ser Arti­kel ent­hält Emp­feh­lungs-Links, die zu Ama­zon füh­ren. Wenn du ein Pro­dukt über den Emp­feh­lungs-Link kaufst, bekom­me ich von dei­nem Ein­kauf eine klei­ne Pro­vi­si­on. Für dich ändert sich dabei nichts am Preis. Unterhaltung auf…

  • Weinberge, auf einem kleinen Hügel steht ein Schloss; im Hintergrund hohe Berge und Wolken am Himmel
    Europa

    Wanderurlaub in Meran

    Die letz­te Sta­ti­on unse­res klei­nen Ita­li­en-Road­trips führ­te uns nach Meran in Süd­ti­rol. Ich hat­te den Ort aus­ge­sucht, weil ich schon immer mal dort­hin rei­sen woll­te und es noch nie geklappt hat. Bei die­ser Tour lag Süd­ti­rol jetzt ein­fach per­fekt auf der Rei­se­rou­te 🙂 Vor­ab hat­ten wir ein Hotel in Dorf Tirol gebucht, das liegt nur weni­ge Kilo­me­ter von Meran ent­fernt und noch ein wenig höher. Im Hotel Gar­ni Kess­ler* lie­ßen wir es uns 4 Tage lang gut gehen und hat­ten einen opti­ma­len Aus­gangs­punkt für alle unse­re Unter­neh­mun­gen. Nach einem anstren­gen­den Tag konn­ten wir hier auch im Pool und dem schö­nen Gar­ten­be­reich ent­span­nen. Aber wir lagen natür­lich nicht nur im Gar­ten…

  • Verona - Fluss Etsch gesäumt von der Stadt auf beiden Seiten
    Europa

    Verona — Opernfestspiele und Sehenswürdigkeiten

    Verona hat mich direkt verzaubert - mit der wundervollen Altstadt, den vielen Brücken und einer entspannten Atmosphäre. So verbrachten wir einen großartigen Tag in dieser Stadt mit Sightseeing, gutem Essen und zum Tagesabschluss einem Besuch in der Oper. Das Besondere daran: Im Sommer wird die Arena di Verona zum Schauplatz verschiedener Opern und das war ein beeindruckendes Erlebnis :)

  • Strand mit Palmen und Meer auf Ko Samui
    Asien

    Ko Samui

    Die Insel Ko Samui war die zwei­te Sta­ti­on unse­rer Rund­rei­se durch Thai­land und die ers­te Insel, die wir besuch­ten. Schon wäh­rend der Anrei­se war ich super gespannt auf Ko Samui, hat­te ich doch zuvor so vie­le wun­der­vol­le Bil­der gese­hen. Und die vie­len traum­haf­ten Strän­de und Was­ser­fäl­le woll­te ich jetzt end­lich selbst erle­ben. Ange­reist sind wir von Bang­kok aus mit einem Inlands­flug nach Surat Tha­ni und von dort aus ging es wei­ter mit dem Bus zum Fähr­an­le­ger. Die Fäh­re brach­te uns nach Ko Samui. Die­se Schrit­te lie­fen alle ganz pro­blem­los, die ers­ten klei­ne­ren Kom­pli­ka­tio­nen tra­ten bei der Ankunft auf Ko Samui auf. So hat­ten wir uns bis­lang nicht um unse­ren Trans­fer…

  • Bangkok - Golden Mount Temple_ Statuen von den drei Affen; goldene Figuren
    Asien

    Bangkok — Tempel und mehr Sehenswürdigkeiten

    Für uns war Bang­kok, wie für vie­le ande­re Rei­sen­de auch, die ers­te Sta­ti­on auf unse­rer Rei­se durch Thai­land. Nach­dem wir zuvor eini­ge Tage in Sin­ga­pur ver­bracht hat­ten, war Bang­kok doch ein klei­ner Kul­tur­schock für uns. Schon auf der Fahrt vom Flug­ha­fen zum Hotel waren wir uns rela­tiv einig: Die­se Stadt ist nichts für uns. Am nächs­ten Mor­gen im Hel­len wur­de die­ser Ein­druck dann ein biss­chen bes­ser, aber so rich­tig warm gewor­den bin ich mit Bang­kok trotz­dem nicht. Ins­ge­samt haben wir 2 vol­le Tage in Bang­kok ver­bracht, den ers­ten Tag nach der Anrei­se und den letz­ten Tag vor der Abrei­se. In die­sen zwei Tagen konn­ten wir einen ganz guten Ein­druck von…