Collage mit verschiedenen Reisebildern
Verschiedenes

Der 1. Blog-Geburtstag | Ein Jahr Reisefunken

Das ers­te Jahr ist geschafft und Rei­se­fun­ken wird ein Jahr alt. Am 15.02.2019 habe ich hier den ers­ten Arti­kel online gestellt und war ganz schön auf­ge­regt. Mei­ne größ­te Sor­ge, dass nie­mand lesen oder inter­es­sie­ren könn­te, was ich schrei­be hat sich zum Glück nicht bewahr­hei­tet. Inzwi­schen sind 54 (mit die­sem hier 55) Bei­trä­ge zu Rei­sen rund um den gan­zen Glo­bus online gegan­gen.

An die­ser Stel­le möch­te ich dir als mei­ne Lese­rin oder mei­nen Leser dan­ken, dass du Rei­se­fun­ken ent­we­der von Anfang an ver­folgt hast oder irgend­wann mit auf die Rei­se gekom­men bist. Dank dir wer­de ich dazu moti­viert wei­ter zu machen und freue mich über jeden net­ten Kom­men­tar — egal ob hier auf dem Blog, auf Insta­gram oder Face­book.

Reisefunken | Die Anfänge

Erin­nerst du dich noch an den ers­ten Arti­kel, den du hier auf dem Blog gele­sen hast? Wenn du ganz von Anfang an mit dabei warst, war es auf jeden Fall einer mei­ner Berich­te über unse­ren Road­t­rip ent­lang der West­küs­te der USA.

Als aller­ers­ter Bei­trag ging dazu ein Arti­kel rund um die Rei­se­pla­nung für dei­nen Road­t­rip durch die USA online — dicht gefolgt von wei­te­ren Etap­pen auf der Rei­se, ange­fan­gen von San Fran­cis­co über Los Ange­les und Las Vegas bis hin zu den Natio­nal­parks.

Zypresse auf einem Felsen im Meer
Groß­ar­ti­ge Aus­sich­ten am 17-Mile-Dri­ve in Mon­te­rey

Im wei­te­ren Ver­lauf des Jah­res folg­ten Berich­te und Rei­se­tipps zu ver­schie­de­nen Städ­te­trips in Deutsch­land und Euro­pa, einer Rei­se nach Sin­ga­pur und Thai­land und eini­gen Wan­de­run­gen und Ski­fah­ren in den Ber­gen.

Ja, das Wan­dern habe ich im ver­gan­ge­nen Jahr noch inten­si­ver für mich ent­deckt und freue mich jetzt immer ganz beson­ders, wenn ich über eine schö­ne Wan­de­rung schrei­ben kann 🙂

Im kom­men­den Jahr wird es in den Rei­se­fun­ken vor­aus­sicht­lich einen Schwer­punkt auf Wan­de­run­gen und Rei­sen in Euro­pa geben und ich bin gespannt, wer dann alles die Rei­sen hier ver­folgt.

Bergpanorama mit grünen Wiesen
Wan­de­rung auf die Zug­spit­ze

Bloggen | Eine ganz persönliche Reise

Im ers­ten Jahr mit Rei­se­fun­ken hat sich nicht nur der Blog optisch und inhalt­lich wei­ter­ent­wi­ckelt, son­dern ich mich auch. Es ist wirk­lich unglaub­lich, mit wel­chen The­men ich mich seit­dem beschäf­tigt habe — ange­fan­gen von Bild­be­ar­bei­tung bis hin zu SEO (Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung). An vie­len The­men bin ich gewach­sen und konn­te mich nach eige­nem Emp­fin­den z. B. beim Foto­gra­fie­ren ver­bes­sern und habe sogar ein biss­chen HTML und CSS gelernt (Dan­ke an die­ser Stel­le an Bas­ti, der dabei sehr gedul­dig mit mir ist 😉 ).

Viel Arbeit und Enga­ge­ment erfor­dert auch die Pfle­ge mei­nes Insta­gram-Kanals oder das Erstel­len neu­er Pins für Pin­te­rest. Durch das Bedie­nen der vie­len, ver­schie­de­nen Medi­en ent­steht eine ganz ordent­li­che Arbeits­ra­te, die ich mir vor Erstel­lung des Blogs nie­mals hät­te träu­men kön­nen. Aber gute Orga­ni­sa­ti­on ist dabei alles und ich habe die Nut­zung eines Bul­let-Jour­nals zur Pla­nung mei­ner Auf­ga­ben wirk­lich zu schät­zen gelernt.

Die beliebtesten Beiträge auf Reisefunken

Unan­ge­foch­ten ist der meist­ge­le­se­ne Bei­trag noch immer mein Bericht über unse­re Rei­se nach Ita­li­en im letz­ten Jahr — kon­kret mei­ne Tipps rund um Akti­vi­tä­ten im Osten des Gar­da­see.

Auf Platz 2 steht der Arti­kel über mei­ne Wan­de­rung auf die Zug­spit­ze. Das freut mich ganz beson­ders, weil es einer mei­ner liebs­ten Arti­kel ist und die­se Wan­de­rung für mich mit so wun­der­ba­ren Erin­ne­run­gen ver­bun­den ist. Nicht umsonst gehört die­ses Erleb­nis zu mei­nen High­lights aus dem letz­ten Jahr.

Platz 3 der meist­ge­le­se­nen Arti­kel geht an die Rei­se­tipps für Koh Samui in Thai­land. Und weil es dort so viel zu ent­de­cken gibt, wird es bei Gele­gen­heit noch ein­mal mei­ne Top-5-Akti­vi­tä­ten auf Koh Samui geben.

Reisefunken in den sozialen Medien & Co

Neben meh­re­ren Tau­send Besu­chern auf dem Blog im ver­gan­ge­nen Jahr konn­te ich auf Insta­gram tat­säch­lich rund 2.000 Per­so­nen davon über­zeu­gen, mir zu fol­gen. Zuvor hat­te ich Insta­gram noch nicht ein­mal pri­vat genutzt und inzwi­schen lie­be ich die­sen Kanal um mich auch von ande­ren zu neu­en Rei­sen und tol­len Gegen­den inspi­rie­ren zu las­sen.

Außer­dem habe ich mich im letz­ten Jahr rie­sig dar­über gefreut, an einer Blog­ger-Rei­se nach Pots­dam teil­neh­men zu kön­nen, bei der ich eini­ge tol­le Men­schen ken­nen ler­nen durf­te. Wei­te­re Blog­ger konn­te ich im Dezem­ber bei mei­ner ers­ten Teil­nah­me an einem Blog­ger-Stamm­tisch in Düs­sel­dorf ken­nen­ler­nen.

So ent­stand ein wun­der­ba­rer Aus­tausch mit Gleich­ge­sinn­ten, der mich wirk­lich wei­ter­ge­bracht hat. Denn am Ende zählt nicht nur die Ver­net­zung online, son­dern auch das gegen­sei­ti­ge Ken­nen­ler­nen im rea­len Leben.

Rondell mit Blumenbeeten auf einer Rasenfläche - im Hintergrund eine Windmühle
Pots­dam — Park Sans­sou­ci

Reisefunken in Round-Ups und Blogparaden

Im Rah­men von gegen­sei­ti­ger Ver­net­zung und Inspi­ra­ti­on für Bei­trags­the­men habe ich bereits in mei­nem ers­ten Jahr an ver­schie­de­nen Round-Ups und Blog­pa­ra­den teil­ge­nom­men und sogar mei­ne eige­ne Blog­pa­ra­de zum The­ma “Die schöns­ten Son­nen­un­ter­gän­ge welt­weit — 5 Rei­se­b­log­ger und ihre Favo­ri­ten” ins Leben geru­fen.

Teilnahme an Blogparaden

Mit mei­nem Jah­res­rück­blick 2019 habe ich an der Blog­pa­ra­de von Rei­se­wut teil­ge­nom­men. Unter dem Titel “Rei­High 2019 – Auf­ruf zur Jah­res­rück­blicks­blog­pa­ra­de” habe ich, genau so wie etli­che ande­re Blog­ger, mei­ne Rei­se­high­lights aus dem Jahr 2019 zusam­men­ge­fasst.

Teilnahme an Round-Ups

Bei Rei­se­spatz durf­te ich eini­ge Zei­len über die klei­ne Insel Koh Tao schrei­ben und mich damit in ihr Round-Up zu tol­len Orten in Thai­land ein­rei­hen → Wohin in Thai­land? – 13 Rei­se­b­log­ger ver­ra­ten die bes­ten Rei­se­zie­le in Thai­land

Auf dem Blog Wan­dernd habe ich auch wie­der über Thai­land geschrie­ben und war­um eine Rei­se dort­hin im Win­ter per­fekt ist → Win­ter Rei­se­zie­le: 26 Son­nen­zie­le für die Win­ter­flucht

Und bei Urlaubsreise.blog habe ich einen Bei­trag zu Vero­na als Aus­flugs­ziel vom Gar­da­see aus bei­getra­gen → Die schöns­ten Orte und Aus­flü­ge am Gar­da­see.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.