Collage aus vier Bildern mit unterschiedlichen Reisezielen
Reiseplanung

Reisefunken | Meine Reiseplanung für 2020

Das Jahr 2019 ist fast zu Ende – Zeit also für die Reiseplanung 2020. Natürlich stehen einige Reiseziele schon eine Weile fest, aber jetzt verrate ich auch dir meine Pläne fürs nächste Jahr. Mit dabei ist wieder einmal eine bunte Mischung an sportlichen Aktivitäten – also natürlich wandern – und einigen Städtetrips und einem richtig langen Roadtrip.

Für Anregungen und Tipps zu einzelnen Orten bin ich in den Kommentaren selbstverständlich dankbar 🙂

Skifahren im Salzburger Land

Nachdem ich das traditionelle Skifahren zu Jahresbeginn im Jahr 2019 zugunsten unserer Reise nach Singapur & Thailand habe ausfallen lassen, startet mein Reisejahr 2020 wieder einmal mit einer Reise nach Österreich. Im Januar geht es deshalb zum Skifahren nach Flachau. Für mich ist es wieder einmal ein ganz neues Skigebiet und ich bin schon sehr gespannt darauf, wie es mir gefallen wird. Neu ist auch die Reiseform, denn ich habe den Plan immer mehr mit der Bahn zu reisen. Zum Ende diesen Jahres hin hat das schon super funktioniert und auch die Bahntickets für die Fahrt nach Flachau sind schon längst gebucht.

Sessellift über schneebedeckten Bergen mit blauem Himmel
Skigebiet am Kitzsteinhorn

Städtereisen in Europa

Städtereisen sind ja immer eine super schöne Sache, auch wenn sie meist sehr anstrengend sind. Das könnte daran liegen, dass ich immer überall zu Fuß hin laufe 😉 Aber trotzdem liebe ich es neue Städte zu erkunden und tolle Orte kennen zu lernen.

Los geht es mit einem fest eingeplanten Städtetrip nach Brügge in Belgien. Den habe ich zum Geburtstag von meinem Mann geschenkt bekommen und bin schon gespannt, was uns dort erwartet. Die Altstadt von Brügge soll ja sehr schön sein und unser Hotel liegt in einem Nachbarort direkt am Meer. Es könnte also auch ein erholsamer Kurzurlaub werden.

Weitere Städte auf meinem Reiseplan für das nächste Jahr sind Wiesbaden, Aachen, Trier und Budapest. Dafür gibt es bislang aber noch keinen konkreten Termin, also schaue ich einfach mal wie sich das Jahr entwickelt.

Dresdener Frauenkirche in der Mitte des Neumarkts
Frauenkirche in Dresden

Roadtrip 2020 | Slowenien, Kroatien & Montenegro

Auch im Jahr 2020 ist es wieder Zeit für einen Roadtrip – und das diesmal für ganze 3 Wochen! Wir haben es geschafft, fast 4 Wochen Urlaub am Stück zu bekommen und wollen das natürlich voll ausnutzen. Daher ist ein Roadtrip durch Slowenien, Kroatien und Montenegro geplant.

Station 1: Slowenien

Ganz grob stehen schon folgende Stationen in Slowenien: Wandern im Triglav Nationalpark, Besuch der Vintgar-Klamm, Bled und Ljubljana.

Station 2: Kroatien | Plitvicer Seen

Weiter geht es dann nach Kroatien zu den Plitvicer Seen – wir sind noch in der Nebensaison unterwegs, also hoffe ich, dass es dort noch nicht allzu überlaufen ist.

See auf der rechten Seite, links ein Weg mit Rasenstreifen
Sommerurlaub am Gardasee in 2019

Station 3: Montenegro

Nach diesem kurzen Abstecher nach Kroatien wollen wir erst einmal weiterfahren nach Montenegro. Hier möchten wir auf jeden Fall den Durmitor Nationalpark besuchen und auch hier ein bisschen wandern gehen. Zusätzlich stehen noch einige Orte an der Küste auf dem Plan: Kotor und der Lovcen-Nationalpark, Budva und Perast.

Station 4: Kroatien | Entspannung & Strand

Anschließend möchten wir, auch weil es auf dem Weg liegt, noch Dubrovnik einen Kurzbesuch abstatten und dann einige Tage an einem schönen Strand an der kroatischen Küste entspannen. Dabei sind wir uns noch gar nicht so schlüssig wohin es uns verschlagen wird. Ein Sandstrand wäre natürlich toll, aber davon gibt es gar nicht so viele, wie ich gelesen habe. Hast du einen Tipp dafür?

Wandern | Irgendwo in D-A-CH

An diesem Punkt habe ich noch keine konkreten Pläne. Auf jeden Fall möchte ich aber im Jahr 2020 eine Weitwanderung für 5-7 Tage unternehmen. Das hatte ich mir schon 2019 vorgenommen, aber irgendwie habe ich zwischen allen anderen Terminen nicht mehr einbauen können. Eventuell geht es dafür wieder nach Österreich 😉

Außerdem möchte ich auf jeden Fall in NRW wandern gehen – die Externsteine stehen fest auf unserem Plan, aber ich habe auch noch andere Ziele ins Auge gefasst.

Bergpanorama mit grün bewaldeten Bergen
Aussicht beim Wandern im Zillertal

Weitere Reisepläne in 2020

Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf das Jahr 2020 und bin gespannt, wohin ich überall reisen werde. Bekanntermaßen ändern sich die Pläne immer schneller als gedacht, von daher lasse ich mich gerne überraschen, was sich noch zusätzlich ergibt oder von welchen Zielen ich mich außerdem begeistern lassen.

Wie sind deine Reisepläne für das nächste Jahr? Planst du überhaupt dein ganzes Jahr schon im Vorhinein durch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.